Love to go

LOVE TO GO – Bauchladen, 2018
Multiple im Bauchladen
Kunststoff, Seifenblasen-Spezialfluid mit synthetischen menschlichen Pheromonen (synthetische Sexuallockstoffe), Holz, Samt, Autohupe
Größe: 50 x 30 x 20 cm

In mehreren Kunstaktionen wurde die Edition LOVE TO GO angeboten und die Künstlerin hatte mit den Ausstellungsbesuchern interagiert während Eröffnungen im Württembergischen Kunstverein 2017 in Stuttgart und in Berlin 2018.
Die Arbeit bezieht sich auf verschiedene Formen der „Glückssuche“ und Versprechungen aus den Medien, dem Internet und der Werbung. Glück, nicht als realer Zustand, sondern als virtuelles „Konsumgut“. Die Arbeit LOVE TO GO kann jedem Besucher einen kurzen Moment des Glücksgefühls bescheren, das er entweder nach Hause nehmen kann oder gleich testen kann. Die Seifenblasen, ein Symbol für Vergänglichkeit, sind angereichert mit synthetisch erzeugten menschlichen Pheromonen (Sexual-Lockstoffe).